objekte

c-printinstallationenobjekte

hypochondrien

Dokumentation als PDF «Es ist ausgesprochen merkwürdig, aber immer wenn ich so eine Reklame für ein Heilmittel lese, komme ich unweigerlich zu dem Schluss, dass ich an der darin beschriebenen Krankheit leide, und zwar in ihrer übelsten Form. Jedesmal stimmen die beschriebenen Anzeichen exakt mit allen Symptomen überein, die ich ja an mir wahrgenommen habe.» […]

Read More

objekte

weiderost „portal euregio bodensee“

Die Gemeinde Kluftern hat zu einem Wettbewerb für Grossplastiken eingeladen. Zwischen Hugenloh und Herrenstöcke mit Sichtverbindung zur Alpenkette soll einen Weiderost in den Boden eingebaut werden. Im Appenzellerland ist das «Original» des Weiderostes im landwirtschaftlichen Gebrauch. Die Huftiere meiden das Überqueren des Rostes und bleiben auf den Alpwiesen. So kann auf Zauntore verzichtet werden, die […]

Read More

objekte

vergissmeinnicht

Projekt für eine Urne gefüllt mit der Asche der T-Shirts aus der Ausstellung AR 1969-2005 oder eine Interpretation des Appenzeller-Bibers mit süsser Mandelfüllung als „Memento mori“.

Read More

objekte

bubbles

Zum Titel „Erklär mir Liebe“ hat die Aids-Hilfe St.Gallen zu einer Ausstellung im Bahnhofsgebäude St.Gallen eingeladen. Unterschiedliche Sujets, von innigen Küssen bis zu eindeutigen sexuellen Handlungen, die aus dem Internet heruntergeladen wurden sind in Scheiben mit Bügelperlen umgesetzt. Die grobe Rasterung lässt den Bildinhalt nicht sofort entschlüsseln – die Scheiben werden als kindliche Bastelarbeit gelesen. […]

Read More

objekte

einschnitt

Projekteingabe für den Wettbewerb Gedenkstätte für homosexuelle NS-Opfer in Berlin Zusammenarbeit mir Corinna Waffender Projekteingabe PDF

Read More

objekte

boye

In den Hang gebettet auf einer Terrasse zum Freudenberg hinauf, hoch über den Türmen des Klosters und der Stadt liegen die Drei Weiern – St.Gallens beliebtester Naherholungsort. Allwettertauglich und ganzjahresbesucht zwar, liegt die hohe Zeit der Drei Weiern im Sommer und werden diese zum Ort der St.Galler Sonnen-, Bade- und Zeigefreuden. Dann tummelt sich hier […]

Read More

objekte

cotton candy

Zuckerwatte verändert sich kurz nach der Herstellung. In einem Tag wird sie zur spröden Struktur. Aus weichem Rosa wird hartes Rot. Eine Metallsäule steht als Achse im Raum. Zuckerfäden werden aus dem Zylinder geschleudert. Die klebrigen Fäden verdichten sich zu einem Luftigen Ring. Dieser wächst in die Höhe. Die Maschine stellt bei gewünschter Höhe ab. […]

Read More

objekte

arachnophobie

68 x 72 x 14 cm, Papier, Wachs, Pigmente

Read More

objekte

nashorn

29 x 13 x 12 cm, Papier, Wachs, Pigmente

Read More

objekte

fingerlinge

Dampfschiff, Faro, Hydra und Madonna Wachs, Pigmente

Read More