c-print

c-printinstallationenobjekte

hypochondrien

Dokumentation als PDF «Es ist ausgesprochen merkwürdig, aber immer wenn ich so eine Reklame für ein Heilmittel lese, komme ich unweigerlich zu dem Schluss, dass ich an der darin beschriebenen Krankheit leide, und zwar in ihrer übelsten Form. Jedesmal stimmen die beschriebenen Anzeichen exakt mit allen Symptomen überein, die ich ja an mir wahrgenommen habe.» […]

Read More

c-print

leerstellen

für vergrösserung auf bild klicken zelten, tokio eier, schaffhausen kühlschrank, killybegs u-bahn, berlin veranda, dominical schliessfach, st.gallen die dargestellten sujets sind mit einem 3d-programm in der räumliche struktur definiert. die geometrie der fotovorlagen wird dabei aus grundkörpern wie kuben, zylindern und kugeln innerhalb eines koordinatennetzes „zusammengebaut“. die eigenschaften der oberflächen wie farbe, reflexion, struktur und […]

Read More

c-printpublikationen

doggiebag

Read More

c-print

wohnzimmer

Read More

c-print

alpha-version nr. 1 + 2

je 42 x 30 cm, C-Print auf Aluminium

Read More

c-print

erbsli

Kunstpostkarte für Restaurant schwarzer Engel in St.Gallen

Read More

c-print

auto-e

Private Bilder aus dem Internet, die von den Benutzern als Selbstdarstellung für kontakte werben, sind heruntergeladen, und minim verändert. Die Person ist mit einer Farbe zugedeckt. Bildzeichen entstehen. Bei der Installation im Kleinen Kunsthaus St.Gallen sind die Sujets im Treppenhaus aufgehängt. Je höher man steigt sind die Bilder entschlüsselbarer. Zuoberst ist die Herkunft der Bilder […]

Read More

c-print

weitsprung

C-Print 1100 x 300 cm, Kunstraum Kreuzlingen Auf der Rückwand des leeren Verkaufraumes sind die einzelnen Bildbahnen montiert. Die Bildauflösung des Internetpicts ist mit einer Pixelgrösse von 12 cm sehr grob. Von Nahem sind nur die Quadrate in rosa Farbtönen sichtbar. Das Bildsujet ist erst in einer Entfernung von ca. 40m erkennbar. Die Körperlichkeit der […]

Read More

c-print

p1 + p2

100 x 77 cm / 100 x 69 cm, C-Plot mit ölbasierender Tinte auf Papier, auf 6mm Spanplatte mit roher Schnittkante aufgezogen

Read More

c-print

tapeten

Im Zeitalter von Aids hat Sexualität nicht zufällig das Internet erobert. Risikolos sind hier private Bilder weltweit verfügbar, losgekoppelt vom ehemaligen Ursprung. Fragmente von Körperbildern aus dem Internet werden hier als Struktur für Wandbilder verwendet. In gespiegelten Vierpassmustern verlieren sie ihre direkte Körperlichkeit und werden zu verfügbaren abstrakte Bildzeichen, die sich ganz traditionell als Tapetenmuster […]

Read More