installationen

installationen

brausen

Die Luxuswohnungen des Mehrfamilienhauses wurden 1969 erbaut. Auf drei Etagen befinden sich je eine Sieben-Zimmerwohnung mit Cheminee und je eine Zwei-Zimmerwohnung. Seit 2008 steht der Block leer und hat schon einige Wasserschäden. Leila Bock kuratierte unter dem Titel „geilerblock“ in fast allen Räumen Interventionen, Ausstellungen und Perfomances.   „brausen“ Rauminstallation 2015 In der 7-Zimmer Wohnung […]

Read More

c-printinstallationenobjekte

hypochondrien

Dokumentation als PDF «Es ist ausgesprochen merkwürdig, aber immer wenn ich so eine Reklame für ein Heilmittel lese, komme ich unweigerlich zu dem Schluss, dass ich an der darin beschriebenen Krankheit leide, und zwar in ihrer übelsten Form. Jedesmal stimmen die beschriebenen Anzeichen exakt mit allen Symptomen überein, die ich ja an mir wahrgenommen habe.» […]

Read More

installationen

klein-versailles

    Als Johann Albrecht von Steiger die Villa Mettlen in Muri um 1750 erbauen liess, wollte er mit der Anlage eine Art Klein-Versailles nachempfinden. Dazu gehörte auch der Teich, bei dem es sich um eine offensichtliche, wenn auch viel kleinere Kopie des berühmten «Bassin d’Apollon» im Schlosspark von Versailles handelt.Während jener mächtige Brunnen ganz […]

Read More

installationen

hier und jetzt

Schaufenster sind Vitrinen inszenierter Begehrlichkeiten. In St.Gallen an der Frongartenstrasse 5 lockt Leuchtfarbe am Ort der konsumierbaren Wünsche. Doch der Blick nach Innen wird durch das zugemalte Fenster verwehrt. Das Auge wird durch die grossflächige Anwendung der Neonfarbe „Pink“ irritiert. Ungewohnt muss der Abstand zur Schaufensterscheibe fokussiert werden, automatisch wird das architektonische Umfeld wahrgenommen. Neu […]

Read More

installationen

„iwernarrisch“ installation im badhaus st.gallen

süchtig nach zucker? 800’000 kalorien in form von 200 kg kohlenhydraten, 0g eiweiss, 0g ballaststoffe und 0g fett werden eingekocht und verzogen. bar jeder vernunft in der küche. link zum projekt „iwernarrisch“

Read More

installationen

playground

2006 Projekteingabe Playground PDF Vorschlag für die Bestuhlung des Stadions. 2007 fcsgforum PDF FCSGFan-Kommentare

Read More

installationen

AR 1969-2005

Installation im Alten Zeughaus Herisau Frank Keller füllt das erste Obergeschoss mit T-Shirts, die von der Decke hängen. Wer sich durch die rund 520 Kleidungsstücke bewegt, gelangt an der Stirnwand zum Titel der Arbeit „AR 1969-2005“, und damit zu den Hintergründen, die zur Installation geführt haben. Zwischen 1969-2005 haben sich laut Statistik 518 Menschen im […]

Read More

installationen

museumsnacht 2004

Künstlerische Landebahn am 11. September im St. Galler Stadtraum Der St. Galler Künstler Frank Keller realisiert für die erste St. Galler Museumsnacht eine umfassende Installation, die sich über den gesamten Stadtraum erstreckt. Rote, blinkende Positionslichter signalisieren in luftiger Höhe: Hier steht eine Institution im Dienste der Kultur. Eine fiktive Landebahn zieht sich durch das Tal […]

Read More

installationen

ikonoklast

Computeranimation 1:55 Min. geloopt, Eidgenössischer Kunstwettbewerb Basel Die Animation zeigt die virtuell geleerte Halle. einzig der Ikonoklast ist ausgestellt.

Read More

installationen

alpha-version

Installation Katharinen St.Gallen Krokodil, farbiges Licht

Read More